Diakonissenmutterhaus Aidlingen

DatenschutzerklärungWir gehen verantwortlich mit Ihren Daten um.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Internetseite und unseren Angeboten, die damit verbunden sind. Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Eine Nutzung der Internetseiten des Diakonissenmutterhauses Aidlingen e. V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unserer Organisation über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Dies ist jeweils bei den Angeboten erkenntlich und wird gesondert in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir beachten dabei den Grundsatz: Ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter (siehe Impressum) auf dieser Internetseite auf.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Diakonissenmutterhaus Aidlingen e. V.
Dr. Annette Kessel (Verantwortliche und Ansprechperson für Datenverarbeitung)
Darmsheimer Steige 1
71134 Aidlingen
Deutschland
Tel.: 07034 648-0
E-Mail:
Internetseite: www.diakonissenmutterhaus-aidlingen.de

Datenschutzbeauftragte:
Schwester Renate Steinberg
Darmsheimer Steige 1
71134 Aidlingen
E-Mail:

Vertretungsberechtigte der Organisation:
Schwester Regine Mohr, Oberin

Ihre Rechte als Nutzer unserer Internetseite – Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Anfragen senden Sie bitte schriftlich per Mail oder per Post an obige Kontaktdaten.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Grundsätzliche Zwecke der verantwortlichen Stelle:

  • Zurverfügungstellung der Internetseite mit ihren Funktionen und Inhalten,
  • Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular,
  • Bearbeitung von Anmeldungen für den Freundesbrief-Versand oder den Aufenthalt in unserem Gästehaus,
  • Sicherheitsmaßnahmen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

Daten der Kontaktformulare werden ausschließlich von der dazu beauftragten Person des Diakonissenmutterhauses verarbeitet. Daten der Online-Anmeldung Gästehaus werden im Anmeldebüro unseres Gästehauses verarbeitet. Daten der Freundesbriefanmeldung werden in unserer Versandabteilung bearbeitet.

Prinzipiell verarbeiten wir persönlichen Daten, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO),
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO),
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO),
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtverarbeitung Ihrer Daten haben.

Die mit der Programmierung und Administration der Internetseite beauftragten Firmen sind Nehemedia und Skylab (vgl. Impressum). Im Rahmen der Administration und Wartung können Verantwortliche dieser Firmen auf Ihre Daten zugreifen. Zur Gewährleistung des vertraulichen Umgangs mit den Daten schließt das Diakonissenmutterhaus Aidlingen e.V. mit diesen Firmen einen Auftragsverarbeiter-Vertrag nach Art. 28 DSGVO.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt, anonymisiert oder gelöscht.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen über jeden Zugriff auf das Angebot in sogenannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Diese Logfiles werden automatisch nach fünf Wochen gelöscht.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

In einigen Seiten dieser Internetseite sind Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von Flow Player, Kartenmaterial von Google-Maps, Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Internetseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts. Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich, – aktuell allerdings auch unklar, ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Wir nutzen Web-Fonts über den Dienst "Google Fonts". "Google Fonts" ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Ein Opt-Out (= Ausschalten) ist unter folgender URL jederzeit möglich: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Google Maps

Diese Internetseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Google Maps ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: http://www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie z. B. hier.

Verwendung von Flow-Player-Videos

Diese Internetseite verwendet zum Abspielen von Videos den Videoplayer der Firma Flowplayer, AB Mäster Samuelsgatan 36 111 57, Stockholm, Sweden. Die Datenschutzerklärung von Flowplayer mit Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unter https://flowplayer.com/privacy-policy.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o. ä.) keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern – z. B. der Speicherung von Logindaten zur Aufrechterhaltung der Anmeldung (betrifft Bearbeitungsberechtigte oder interne Bereiche) oder dem nutzerfreundlichen Navigieren auf unseren Seiten. Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Internetseite eingeschränkt sein.

Kontaktformular/E-Mail

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch nach 4 Wochen gelöscht.

Online-Anmeldung

Die im Rahmen der Anmeldung für den Aufenthalt in unserem Gästehaus eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebotsrelevante Informationen wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Anmeldung ersichtlich. Dazu gehören Name, postalische Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer/Handynummer. Diese Daten werden zur Abwicklung der Teilnahme benötigt. Ebenso die optionale Angabe von Sonderkost, die Sie berücksichtigt haben möchten.

Freundesbrief

Mit dem Freundesbrief informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie unseren Freundesbrief empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Freundesbriefes einverstanden ist. Für eine Zusendung per Post benötigen wir außerdem Ihre Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die genannten Daten werden nur für den Versand des Freundesbriefes verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Freundesbrief anmeldet.

Für den Empfang des Freundesbriefs ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (beispielsweise Änderungen des Freundesbriefangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Freundesbriefs, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Freundesbriefversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Auf Grundlage Ihrer in dem zuvor beschriebenen Prozedere ausdrücklich erteilten Einwilligung übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Freundesbrief per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Diesem Freundesbrief werden teilweise besondere Informationen unseres Werkes und Veranstaltungsflyer beigefügt.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Freundesbriefversand können Sie jederzeit widerrufen. Sie können uns dazu eine E-Mail an schreiben oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Hinweis zu unserer Facebookseite

Für unsere Facebookseite https://www.facebook.com/Diakonissenmutterhaus/ gilt die Datenschutzerklärung von Facebook, insbesondere: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Auf unserer Internetseite haben wir im Rahmen der Anzeige von offenen Stellen Kontaktdaten eingestellt, die Sie für eine Bewerbung nutzen können.

Das Diakonissenmutterhaus Aidlingen e. V. erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt das Diakonissenmutterhaus Aidlingen e. V. einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird vom Diakonissenmutterhaus Aidlingen e. V. kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des Diakonissenmutterhauses Aidlingen e. V. entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an die Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Diakonissenmutterhaus Aidlingen e. V.
Schwester Renate Steinberg
Darmsheimer Steige 1
71134 Aidlingen
Deutschland


Die Datenschutzerklärung wurde auf der Basis des Datenschutz-Generators der ActiveMind AG, des Datenschutz-Konfigurators von mein-datenschutzbeauftragter.de und des Datenschutzerklärungs-Generators der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Niederbayern tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz-Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt. Außerdem wurde auf die alte Datenschutzerklärung dieser Internetseite zurückgegriffen, die auf der Basis der Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW itund von www.e-recht24.de. erstellt wurde.