Diakonissenmutterhaus Aidlingen
Titelbild Profil

Unser ProfilNeugierig?

Neugierig auf unser Profil?

Was ist das Typische DER AIDLINGER BIBELSCHULE? 

Eigenen Gedanken, Erfahrungen und Gefühlen Beachtung schenken.
Hören und staunen, welche Perspektiven uns Gott für unser Leben eröffnet.
Neugierig Gottes Impulse für unser Leben umsetzen lernen.

Lies einfach die Sprechblasen und sei neugierig! Dann erfährst du mehr!

Errettet, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen und seinen Sohn vom Himmel her zu erwarten. - 1. Thessalonicher 1,9.10

Neugierig auf´s Leben...

...und wie Gott sich Beziehung vorstellt?


Viele von uns erleben ihre eigenen Freundschaften als oberflächlich und sind ratlos, wie sie ihre Beziehungen einigermaßen „erfolgreich“ leben könnten. Wie zeige ich jemandem, dass ich ihn gern habe? Was bedeutet es eigentlich, jemanden selbstlos zu lieben?

Gott sei Dank, hat Jesus vor über 2000 Jahren den Himmel verlassen, um vorzuleben, was Gott unter Beziehung versteht und auf welche Beziehung es wirklich ankommt.

Gott sei Dank, hat Jesus sein Leben aufs Spiel gesetzt, um uns aus unserer Beziehungsunfähigkeit zu erretten und uns einen Neustart zu ermöglichen.


Typisch für DIE AIDLINGER BIBELSCHULE:

Wir wollen dir die Möglichkeit geben, persönliche Beziehungen zu leben:
Zu Gott – zu dir  - zu deinen Mitmenschen – zu deinem Umfeld – und zu  Gottes wunderbarer Schöpfung.


Errettet, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen und seinen Sohn vom Himmel her zu erwarten. 1. Thess. 1,9-10

Neugierig auf´s Leben...

… und warum von Jesus zu lernen echt begeistert?

Woran denkst du, wenn du „Lernen“ hörst?
Vielleicht an Anstrengung, Druck und Prüfungen? Und auf dem Abschlusszeugnis soll natürlich nur deine Glanzleistung sichtbar werden.
Mit Lebendigkeit und Begeisterung bringen wir es im Normalfall nicht in Verbindung. Jesus schon. 

Er sagt: Ich bin das Leben! Und lädt ein: Folget mir nach! Lernt von mir!

Unsere Unfertigkeit ist für ihn dabei kein Problem. Gott sei Dank!


Typisch für DIE AIDLINGER BIBELSCHULE ist:

Wir wollen mit dir neu entdecken, wie Jesus „Lernen“ versteht.  Und dann miteinander Schritt für Schritt vorwärts gehen und erleben: Stolpern ist erlaubt.

Errettet, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen und seinen Sohn vom Himmel her zu erwarten. 1. Thess. 1,9-10

Neugierig auf´s Leben...

... und warum dein Glaube mit der Bibel zum Abenteuer wird?


Was hat die Bibel mit deinem Christsein und mit deinem ganz normalen Alltag zu tun?
Die meisten (jungen) Leute lesen doch sowieso nicht in diesem „alten Buch“. 

Ertappst du dich auch ab und zu bei dem Gedanken: Bibellesen muss nicht unbedingt sein. Beten reicht doch auch, oder?

Dass wir mit Gott „per du“ reden können, ist ein unfassbar großes Privileg. Gott freut sich, von uns zu hören. Aber das reicht ihm nicht. Beziehungen sind für ihn niemals „Einbahnstraßen"! Er will auch mit uns reden. 

Es ist abenteuerlich: Der eine wahre Gott stellt sich durch „das alte Buch“ vor und redet mit uns. 
Du wirst überrascht sein, wie „up to date“ die Heilige Schrift ist.


Typisch für DIE AIDLINGER BIBELSCHULE ist: 

Wir wollen mit dir viel Zeit für Entdeckungen in DEM EINEN BUCH verbringen und uns gegenseitig unterstützen, aus dem „Lesebuch ein Lebensbuch“ zu machen (Luther).

Errettet, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen und seinen Sohn vom Himmel her zu erwarten. 1. Thess. 1,9-10

Neugierig auf´s Leben...

… und was es bedeutet, Dienen zu deinem Lebensstil zu machen?


Für wen oder was lebst du?
Es passiert schnell, dass wir uns nur noch um uns selber kreisen und wir uns erstmal um unsere eigene Sicherheit kümmern.
Aber gibt es da vielleicht etwas Größeres, etwas, das uns Sinn gibt?
Ja!

Jesus sagt: „Ich bin nicht vom Himmel gekommen, um zu tun, was ich will, sondern um den Willen des Vaters zu erfüllen!“ (Johannes 6,38)

ER lädt auch uns zu diesem alternativen Lebensstil ein. Dienen soll nicht nur bei „special events“ ein Hauptwort sein, sondern im ganz normalen Alltag stattfinden.

 

Typisch für DIE AIDLINGER BIBELSCHULE ist:

Wir möchten dir Unterstützung und Anleitung geben, um deine Gaben zu entdecken, zu fördern und zu trainieren –
um sie dann gezielt für „den Größeren“ einzusetzen.

Errettet, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen und seinen Sohn vom Himmel her zu erwarten. 1. Thess. 1,9-10

Neugierig auf´s Leben...

… und warum ER-warten sich unendlich lohnt?


Hast du auch schon mal Angst gehabt, etwas zu verpassen?
Damit bist du nicht allein! Viele Menschen sind auf der Suche nach dem „wahren Leben“ – auf der besten Party,
im neuesten Smartphone oder in der schönsten Musik.

Dabei ist das wahre Leben Jesus selbst;
und wir glauben, dass Er uns alles geben wird, was wir brauchen.


Typisch für DIE AIDLINGER BIBELSCHULE ist:

Wir wollen uns mit dir immer wieder auf Jesus fokussieren – und auf das eine Ereignis, das niemand verpassen wird:
seine Wiederkunft - ja, Jesus hat versprochen, wieder zu kommen!

Wir wollen gemeinsam altmodische Dinge wie „Geduld“ und „Genügsamkeit“ einüben, und uns darin gegenseitig ermutigen. Feiern, An- Beten, Bibellesen, Beziehungen in Ordnung bringen, Menschen mit Jesus bekannt machen,  uvm … gehören  deshalb auch zu den Hauptaktivitäten bei 12/70.

Errettet, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen und seinen Sohn vom Himmel her zu erwarten. 1. Thess. 1,9-10