Diakonissenmutterhaus Aidlingen
Titelbild 12er-Programm

Das 12er TrainingDas Intensiv-Training für junge Frauen ab 18 Jahren

Die Idee dahinter ...

Jesus war mit einer kleinen Gruppe von 12 Jüngern eine Zeit lang unterwegs.
Genau
das wollen wir auch machen: eine Zeit lang mit einer kleinen Gruppe von Jüngerinnen intensiv unterwegs sein.
Jesus forderte seine Jünger heraus: „Lernt von mir!“
Genau das
wollen wir eine Zeit lang miteinander einüben: auf Jesus und seine Vorstellungen vom Leben hören und uns gegenseitig zu neuen Schritten ermutigen!
Jesus wollte, dass die gemeinsame Zeit seine Jünger für den eigentlichen Sinn ihres Lebens ausbilden sollte: Errettet, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen und seinen Sohn vom Himmel zu erwarten!
Genau das
wollen wir miteinander entdecken und lernen! 

12er Fragebox: Wie lange geht's? Wann geht's los?

Dauer: 12 Monate
Auch kürzere Teilnahme möglich

Los geht’s am 11. September 2018!

Mehr Informationen

12er Fragebox: Was wird von mir erwartet?

Offenheit für unser Angebot
Bereitschaft zur Weiterentwicklung
Persönliches Vorstellungsgespräch

Mehr Informationen

12er Fragebox: Wer ist dabei?

Gott
Du
Junge Frauen ab 18 Jahren
Schwestern-& Mitarbeiterteam

Mehr Informationen

12er Fragebox: Worauf wird Wert gelegt?

Wertschätzende Beziehungen

Jesus im Mittelpunkt

Bibel lesen

Christsein im Alltag

Beten & Feiern

12er Fragebox: Was lerne ich?

Beziehungen gestalten
Mit Jesus leben
Bibel lesen
Dienen als Lebensstil
Auf Jesus warten

Mehr Informationen

12er Fragebox: Wo findet's statt?

Im Diakonissenmutterhaus Aidlingen und unterwegs …

Mehr Informationen

12er Fragebox: Kann ich vorher mal vorbeikommen?

Ja,

nimm einfach Kontakt mit uns auf!

Mehr Informationen

12er Fragebox: Was kostet's?


Richtwert: 520 Euro monatlich

mehr Infos

Warum sich dieses Programm für dich lohnen könnte ...

"Ich habe bereits nach ein paar Wochen das Gefühl, noch nie so viel gelernt zu haben. Hier findet das komplette Lebensprogramm statt: tiefgründig sein, zusammen lachen, weinen und auch mal die Komfortzone verlassen. Sich mit tollen Menschen und den besten Schwestern auf einen neuen Weg zu machen, war die beste Entscheidung die ich treffen konnte!" Esther Hornbacher 

"In kurzer Zeit habe ich schon so viel Neues über Gott und auch über mich gelernt. Mir ist nochmal neu bewusst geworden, dass Gott mich genauso wollte und in jeder Sekunde meines Lebens bei mir ist." Sara Pohl 

"Nach meiner Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bin ich jetzt hier. Sowohl der Bibelunterricht als auch die anderen Unterrichtsfächer bedeuten mir viel. Und es macht so viel Freude mit den andern Bibelschülerinnen die Bibel, Gottes Wort zu entdecken. Gleich im September lernten wir die Kunst des Erzählens.  Auf dem „Wasen“ haben wir den Schaustellerkindern dann die Josefs - Geschichte erzählt. Ich hoffe, dass wir den Kindern Gott näher bringen konnten, so dass sie von ihm und seiner Liebe zu ihnen erfahren!" Cora Schefold 

"Ich will tiefer in die Bibel eintauchen und Zusammenhänge verstehen lernen. Außerdem möchte ich mehr über das Leiten von Kindergruppen erfahren und das Gelernte umsetzen. Auf dem Volksfest konnte ich bereits erste ermutigende Erfahrungen mit den Schaustellerkindern machen." Mirjam Heckmann 

"Ich gehe auf die Bibelschule, weil ich Jesus und die Bibel besser kennenlernen möchte. Ich möchte meine Stärken und Schwächen besser kennenlernen und in meinem Glauben an Jesus weiterkommen." Paula Hanke

Img 20171009 Wa0091 Img 20171009 Wa0086